Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Akutgeriatrie / Remobilisation
Inhalt:

Akutgeriatrie / Remobilisation

Schwerpunkte

Reaktivierende Pflege (Hilfe zur Selbsthilfe)

Wir bereiten ältere Patientinnen und Patienten nach einer akuten Erkrankung in ihrem Aufenthalt auf die Wiedereingliederung in das gewohnte Lebensumfeld vor. Die Patientinnen und Patienten sollen ihre Selbständigkeit wieder erlangen und selbständig in ihren gewohnten, eigenen Wohnbereich zurückkehren können.

Funktionsverbesserung durch rehabilitative Maßnahmen

Durch standardisierte Tests erfassen wir medizinische, funktionelle und psychosoziale Probleme und Ressourcen. Darauf basierend erarbeiten wir einen umfassenden und individuellen Behandlungs- und Betreuungsplan. So können bestehende Defizite wirkungsvoll therapiert werden.

Wir stimmen Therapiekonzepte mit dem/der Erkrankten und ihren/seinen Angehörigen ab, um auf etwaige spezifische Bedürfnisse, die psychische Befindlichkeit und das soziale Umfeld besser eingehen zu können.

Leistungsspektrum

Diagnostik und Behandlung von Akuterkrankungen

und eventuell bestehender chronischer Begleit- und Nebenerkrankungen.

Geriatrisches Assessment

  • Selbsthilfefähigkeit Barthel-Index
  • Kognitiver Status MMSE, Uhrentest nach Shulman
  • Pflegebedarf, Pflegeabhängigkeit
  • Mobilität Esslinger Transferskala, Tinetti-Test
  • Sturzrisiko: Timed "Up and Go" Test
  • Geriatrische Depressionsskala
  • Sozialstatus
  • Feststellung des Hilfsmittelbedarfs

Betreuung durch ein multiprofessionelles Team

Die Patientinnen und Patienten sind meist in einem höheren Lebensalter, leiden unter Multimorbidität und damit einhergehender Instabilität, Immobilität, Inkontinenz und intellektuellem Abbau. Natürlich wird die akute Erkrankung behandelt, das Hauptaugenmerk liegt aber in der Hilfe zur Selbsthilfe.

Ausstattung

Unsere Patientenzimmer sind behindertengerecht ausgestattet (2-, 3- und 4-Bett-Zimmer). Wir verfügen über einen Ergotherapieraum um die Aktivitäten des täglichen Lebens zu trainieren. Mehrere Aufenthaltsbereiche fördern die zwischenmenschliche Kommunikation. 

Das Department für Akutgeriatrie / Remobilisation verfügt derzeit über 46 Betten, 4 davon sind Sonderklassebetten. Das Departement wird als Bestandteil der II. Internen Abteilung geführt. 

Ein Unternehmen der VINZENZ GRUPPE Gesundheit kommt von Herzen