Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Die Geburt
Inhalt:

Die Geburt

Es geht los... Die Fahrt ins Krankenhaus

Erkundigen Sie sich bitte bereits im Vorfeld bei Ihrer Ärztin / Ihrem Arzt, ob bzw. wann Sie mit der Rettung in das Krankenhaus gebracht werden müssen.

Das sollten Sie mitnehmen

  • Mutter-Kind-Pass und E-card 
  • Einen kleinen Koffer mit den wichtigsten Toilettesachen, ein frisches Nachthemd, das an der Vorderseite geöffnet werden kann, einen Still-BH sowie Hausschuhe und Morgenmantel.
  • Die Kleidung, die man zur Entlassung tragen will.
  • Eine der Witterung angepasste erste Ausstattung für Ihr Kind: Jäckchen und Höschen, Hauben und eventuell Overalls.

Machen Sie eine Wunschliste

Eine Wunschliste, auf der Sie und Ihr Partner Ihre Wünsche für den Geburtsverlauf festhalten, kann sehr hilfreich sein. So z. B.:

  • Haben Sie spezielle Wünsche bezüglich des Verlaufes?
  • Möchten Sie Ihr Kind gleich zu sich auf Ihren Bauch gelegt bekommen? 
  • Möchten Sie schmerzlindernde Mittel verabreicht bekommen? 

Schreiben Sie alles für den Arzt und die Hebamme auf. Wenn Sie selbst zu erschöpft und aufgeregt sind, werden Sie möglicherweise nicht in der Lage sein, Ihre Wünsche zu äußern. 
 
Nehmen Sie Medikamente ein?

Teilen Sie es Ihrem Arzt und Ihrer Hebamme mit, wenn Sie trotz der Schwangerschaft Medikamente einnehmen müssen, damit dieser Umstand während der Geburt berücksichtigt werden kann. Nehmen Sie eventuell für die ersten Tage ausreichende Mengen mit, falls entsprechende Präparate erst bestellt werden müssen.
 
Was sollten Sie für Ihr Kind zu Hause vorbereitet haben?

  • Windeln 
  • Unterwäsche  
  • Babykleidung wie z. B. Pulli und Strampelanzug 
  • Mützchen und Jäckchen, entsprechend der Jahreszeit

Um das Baby sicher nach Hause zu bringen, benutzen Sie eine Babytrage mit einer Decke. Für den sicheren Transport in Ihrem Auto sollte man die Trage mit den Sitzgurten befestigen können. Sie können sich auch einen Autositz beim ÖAMTC oder ARBÖ ausborgen.

Kreißsäle

Unsere Geburtshilfe ist hebammenorientiert (siehe auch unter In Geborgenheit geboren). Wir setzen auch alternative und natürliche Hilfsmittel wie Homöopathie, Aromaöle usw. ein.

Unsere drei Kreißsäle haben eine ruhige, wohnliche Atmosphäre mit viel Holz, indirekter Beleuchtung und Entspannungsmusik und sind mit verdeckter HighTech-Ausrüstung für den medizinischen Notfall ausgestattet. Die Künstlerin Susanne Bukovec hat unsere Kreißsäle gestaltet: Das Mosaik in den Farben des Meeres im Kreißsaal "Quell des Lebens" ist den Meereswellen nachempfunden und hat die angenehme Atmosphäre eines Wellness-Bereiches. Eine entspannte Geburt wird auch durch die positive Umgebung im Kreißsaal "Lebensbaum" unterstützt.

  • Alternative und schulmedizinische bedarfsgerechte Schmerzbegleitung
  • Epiduralanaesthesie durch den ständig im Haus verfügbaren Anästhesie-Facharzt
  • Einsatz von operativen Geburtsbeendigungen wie Vakuumextraktion, Forcepsgeburt und Sectio caesarea (Kaiserschnitt)

Die Frauen entscheiden sich oft erst während der Geburt, was für sie am Besten ist. Unsere Hebammen und das ganze Team stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

  • Gebärbadewanne nach Feng Shui Kriterien gestaltet
  • Entspannungswanne mit Aromalampe
  • Gebärbetten, die  individuell einstellbar und für viele Gebärstellungen zu verwenden sind
  • Gebärhocker
  • Pezzibälle
  • funkübertragende CTG-Überwachung für beste Bewegungsfreiheit während der Geburt, nach der Geburt bestimmen wir die Blutgruppe des Kindes, auf Wunsch auch Abnahme der Nabelschnurstammzellen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in der Schwangerenambulanz.

Sie können natürlich auf Wunsch Ihr Kind auch ambulant zur Welt bringen.

Ein Unternehmen der VINZENZ GRUPPE Gesundheit kommt von Herzen