Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Palliativstation St. Raphael
Inhalt:

Palliativstation St. Raphael

Unsere Palliativstation St. Raphael wurde 1992 als erste Einrichtung dieser Art in Österreich gegründet. Seit 2006 wird die Palliativstation als Department der II. Internen Abteilung geführt und umfasst insgesamt 10 Betten.

Das Hauptziel ist, Schmerzen zu lindern und andere belastende Beschwerden körperlicher oder psychosozialer Art zu beheben und spirituellen Bedürfnissen nachzukommen.

Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Optimierung der Lebensqualität unserer Patientinnen und Patienten, damit diese ihre restliche Lebenszeit weitgehend autonom bestimmen und leben können.

Dafür stehen wir unseren Patientinnen und Patienten mit einem multiprofessionell zusammengesetzten Team (Ärztinnen und Ärzte, Pflegemitarbeiter/innen, Psychologinnen und Psychologen, Physiotherapeutinnen und -therapeuten, Sozialarbeiter/innen, Seelsorger/innen, Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, ...) zur Verfügung.

Ganzheitliche Betreuung

Im Sinne der ganzheitlichen Betreuung helfen wir, selbst bestimmt und würdig zu leben, und berücksichtigen die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse aller Beteiligten.

Während des stationären Aufenthaltes des Patienten werden die Angehörigen auf Wunsch in die Betreuung miteingebunden. Besuchszeit besteht rund um die Uhr, bei Bedarf können Angehörige auch bei uns übernachten.

 

Der Engel Raphael

Der Engel Raphael ist ein Wegbegleiter der Menschen. Bereits im Alten Testament wurde er als solcher erwähnt. Er ist Weg- und Sterbebegleiter und Patron der Ärzte und der Apotheker. Daher wurde er als Schutzpatron für die Station St. Raphael gewählt.

Ein Unternehmen der VINZENZ GRUPPE - Medizin mit Qualität und Seele www.vinzenzgruppe.at