Akutgeriatrie / Remobilisation

Wir bieten älteren Menschen im Rahmen von schweren Erkrankungen oder nach Operationen in einem 2-3 wöchigen Aufenthalt durch spezielle Therapie und aktivierende Pflege mit Hilfe eines multiprofessionellen Teams die Möglichkeit, sich auf den Wiedereinstieg in das gewohnte Umfeld vorzubereiten. Dadurch können viele Betroffene länger in der eigenen Wohnung bleiben.

Wir sind eine der größten Einrichtungen in Wien, deshalb können wir im Bedarfsfall flexibel und schnell (Wartezeit ca. 3-7 Tage) helfen und unterstützen. Die Kosten für den Aufenthalt auf der AG/R werden bei entsprechender Indikation von den Krankenkassen übernommen. Sonderklasse-Patienten haben die Möglichkeit, max. 4 Wochen im Kalenderjahr die AG/R in einem 2-Bett-Zimmer zu konsumieren. 

Treffpunkt Zeitreise - Hilfe für Angehörige von Demenzkranken

Zusätzlich möchten wir Sie auch auf das - gemeinsam mit der Caritas – initiierte Projekt „Treffpunkt Zeitreise“ hinweisen. Der Fokus liegt hier auf den Angehörigen, die bei der Betreuung von Menschen mit Demenz oft zu kurz kommen. Das Göttlicher Heiland Krankenhaus bietet  2x monatlich Treffen in Kaffeehausatmosphäre zum Austausch und zu Gesprächen für die Angehörigen an, während die an Demenz erkrankten Menschen in einer Kleingruppe beschäftigt werden.

>> Mehr Informationen

Leiter des Departements

OA Dr. Andreas Wehrmann

Leiter Department für Akutgeriatrie / Remobilisation
stv. hygienebeauftragter Arzt
E-Mail schreiben

Kontakt

AG/R Kontakttelefon:
T: +43 1 40088-9140

Anmeldung

Für die Anmeldung Ihrer Patientinnen und Patienten verwenden Sie bitte das Fax-Anmelde­formular, dem die Aufnahme- und Ausschlusskriterien sowie ein Leitfaden zum Ausfüllen der Faxanmeldung angeschlossen sind. Nach Erhalt der Faxanmeldung nehmen wir sehr gerne mit Ihnen Kontakt auf.