Laufende Projekte, Fortbildung

Praxisanleitung

Schülerinnen und Schüler sowie Praktikantinnen und Praktikanten bedeuten die Zukunft der Pflege! Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereichern ein Team!

Ganz in diesem Sinne hat sich eine Plattform der Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter gebildet. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht und die Möglichkeit zur Reflexion geboten.

Die Grundlage dafür ist ein Einschulungskonzept, das von der Praxis-Koordinatorin in einer Arbeitsgruppe erstellt wurde.

Jede Station stellt eine/n Praxisanleiter/in zur Verfügung, der mittels eines klar definierten Aufgabenprofils ausgestattet ist. Ihm zur Seite stehen je nach Größe der Station Multiplikatorinnen oder Multiplikatoren (Vertreter), die sie/ihn in ihrer/seiner Arbeit unterstützen. Mit einem Einschulungskatalog soll verhindert werden, dass neue Mitarbeiter/innen unter- oder überfordert werden.

Auch Schüler/innen und Praktikantinnen und Praktikanten sollen in Zukunft von der Koordinatorin gut vertreten werden. Dies erfordert einen engen Kontakt mit den Schulen und Ausbildungsstätten. In regelmäßigen Treffen soll ein Austausch stattfinden um Schwierigkeiten vorzubeugen oder zu helfen Probleme während des Praktikums zu lösen.

Fortbildung

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden laufend geschult und weitergebildet. Das innerbetriebliche Fortbildungsprogramm, das auch von Mitarbeitenden anderer Krankenhäuser genutzt werden kann und wird, sorgt dafür, dass die alle am neuesten Stand sind.

Informationsfolder

Fachpraktische Ausbildung