Nachsorge

Eine intensive Begleitung der Patienten ist auch nach der OP wichtig für einen dauerhaften Erfolg. Neben regelmäßigen postoperativen Kontrollen im Adipositas-Zentrum sind eine laufende Ernährungsberatung und die enge Zusammenarbeit mit dem Hausarzt von großer Bedeutung. So muss beispielsweise die Langzeiternährung auf eine eiweißreiche, fettarme und kohlenhydrat-modifizierte Kost umgestellt werden. Spezielle Nahrungsergänzungsmittel, die ärztlich angeordnet werden, sorgen für die notwendigen Vitamine und Spurenelemente. Bisherige Medikamente werden auf den Gewichtsverlust eingestellt.