Anästhesie und Intensivmedizin

Das Göttlicher Heiland Krankenhaus verfügt über insgesamt fünf Operationssäle, in denen im Jahr mehr als 6.000 Eingriffe durchgeführt werden. Das Team betreut Patientinnen und Patienten anästhesiologisch sowohl vor (präoperative anästhesiologische Freigabe) als auch während der Operation. Postoperativ überwachen wir unsere Patientinnen und Patienten in unserem Aufwachraum mit insgesamt vier Überwachungsbetten.

Jeweils ein Narkoseplatz befindet sich im Kreißsaal und im Röntgenbereich.

Weiters werden vom Team der Anästhesisten auch 6 Betten der Intensivstation betreut.

Schwerpunkte

Anästhesiologische Verfahren

  • alle gängigen anästhesiologischen Verfahren (Allgemein-, Regional-, Lokal-, Spinalanästhesie, Sedoanalgesie, etc.).

Schmerztherapie

  • Perioperative Schmerztherapie durch patientenorientierte intravenöse Analgesie
  • Epiduralkatheter zur intra- und postoperativen Schmerztherapie
  • Periduralanästhesie zur Geburtserleichterung

Vorstand

Prim. Dr. Manfred Robausch

Vorstand Anästhesie und Intensivmedizin
Hygienebeaufragter Arzt
T: +43 1 400 88-6910
E-Mail schreiben