Präoperative Ambulanz

Um Ihren Aufenthalt in unserem Krankenhaus so reibungslos wie möglich zu gestalten, müssen wir auch den Ablauf vor Ihrer Aufnahme sehr gut organisieren. Unser Ziel ist, dass Sie frühzeitig über Ihre Operation aufgeklärt sind und bereits am Aufnahmetag alle für die Operation erforderlichen Informationen und Befunde vorhanden sind.

Der Besuch unserer präoperativen Ambulanz ist Voraussetzung für Ihre stationäre Aufnahme.

Sie erhalten bereits in der Ordination Ihrer Ärztin / Ihres Arztes eine Mappe mit allen wichtigen Informationen:

  • Informationsblatt "Notwendige Schritte bis zu Ihrer Operation" - bitte durchlesen
  • Aufklärungsbogen für die Anästhesie bitte durchlesen und ausfüllen
  • Zuweisung zum Labor (falls erforderlich) - bitte zum Labor mitnehmen
  • Zuweisung zur/zum Internist/in (falls erforderlich) und präoperativer Erhebungsbogen (für OP-Freigabe) - bitte zur/zum Internist/in mitnehmen

Ihr Termin in der Präoperativen Ambulanz

In der Präoperativen Ambulanz wird Ihr Gesundheitszustand exakt eingeschätzt, um eventuelle Risiken weitgehend auszuschließen. Sie erhalten dabei sowohl die Operations-Freigabe durch eine/n Anästhesisten/in, als auch die Aufklärung zur geplanten Operation durch einen unserer Oberärzte/ärztinnen.

  • Bitte bringen Sie die Informationsmappe (inkl. bereits von Ihnen ausgefülltem Anästhesie-Aufklärungsbogen) mit.
  • Die mitgebrachten Befunde (Labor und Internist) dürfen an diesem Tag nicht älter als 4 Wochen sein.
  • Nehmen Sie sich für diesen Termin circa 3 Stunden Zeit. Sie müssen nicht nüchtern sein.
  • Falls Sie den Termin nicht einhalten können, verständigen Sie uns bitte unter der T: +43 1 400 88 - 7700

Terminvereinbarung

Bitte vereinbaren Sie alle erforderlichen Termine sofort nachdem Sie den OP-Termin erhalten haben, in folgender zeitlicher Reihenfolge:
1. Labor (falls erforderlich)
2. Internist (falls erforderlich)
3. Präoperative Ambulanz
Terminvereinbarungen unter der T: +43 1 40088-7700,
(in den Zeiten: Mo-Do 13-16 Uhr, Fr 13-15 Uhr) 

Bitte nehmen Sie zum Internisten den präoperativen Erhebungsbogen und den Laborbefund mit.