Innere Medizin 3 - Kardiologie

Die Schwerpunkte der neuen Abteilung Innere Medizin 3 – Kardiologie umfassen die Diagnostik und Therapie eines breiten Spektrums kardiologischer Erkrankungen – von der Herzschwäche über Herzdurchblutungsstörungen bis hin zu Herzklappenerkrankungen und Herzrhythmusstörungen.

Für die besondere Expertise auf dem Gebiet der Schrittmacherimplantation und Nachsorge ist die Abteilung bekannt.

Die moderne diagnostische Ausstattung ermöglicht es, Echokardiographien, Langzeit-EKGs und Blutdruckmessungen sowie Belastungs-EKGs und Spirometrien im Haus zu erstellen. Mit Hilfe einer telemetrischen Überwachung des Herzrhythmus können sich Patientinnen und Patienten in weiten Teilen des Spitals frei bewegen.

Das Herzkatheterlabor erlaubt es, Koronarangiographien direkt vor Ort durchzuführen. Die Intensivstation und die Herzüberwachungsstation ermöglichen auch die Behandlung kritisch kranker Patientinnen und Patienten.

 

Vorstand

Prim. Dr. Martin Frömmel

Vorstand Innere Medizin 3- Kardiologie


FA für Innere Medizin und Kardiologie



Sekretariat: Lea Polster

T: +43 1 400 88-4110
E-Mail schreiben

Informationsfolder
Innere Medizin 3 -  Kardiologie