Spezialambulanzen

Für unsere Ambulanzen benötigen Sie einen Termin (ausgenommen Akut- bzw. Notfälle). Voraussetzung für den Zutritt in das Göttlicher Heiland Krankenaus ist, dass Sie entweder geimpftgenesen oder getestet sind. (3G-Regelung) Dies bitten wir Sie durch einen der folgenden Nachweise zu belegen: 

  • Geimpft (Nachweis durch Impfausweis bzw. ELGA-Auszug)

  • Genesen (Nachweis durch Absonderungsbescheid bzw. Ärztliches Attest oder Nachweis auf neutralisierende Antikörper)

  • Getestet (Nachweis eines max. 72h alten CoV-2-PCR Testergebnisses - z.B. Alles Gurgelt! oder Teststraße - oder einen max. 48h alten SARS-CoV-2-Antigenschnelltest durch eine offizielle Teststelle)

Spezialambulanzen Innere Medizin 1 & 3

telefonische Terminvereinbarung Mo-Fr 13-14 Uhr unter der T: +43 1 40088-7700

Gefäßambulanz
- eingehende Untersuchung
- angiologische Abklärung
- Gefäß-Doppler (Ultraschalluntersuchung der Beine)
- mögliche weitere Untersuchung (Angiographie) und Röntgenuntersuchung im Rahmen eines stationären Aufenthaltes

Herzambulanz
 

Allgemein internistische Ambulanz
 

Innere Medizin 2

telefonische Terminvereinbarung Mo-Fr 8-13 Uhr unter der T: +43 1 40088-9830

Diabetesambulanz
umfassende Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Diabetes Typ 2
- ausführliches Arztgespräch
- Beratung Insulin-PENs und Blutzuckermessgeräte
- Ernährungsberatung

Neurologie

telefonische Terminvereinbarung Mo-Fr 13-15 Uhr unter der T: +43 1 40088-6200

Epilepsieambulanz

Parkinsonambulanz

Allgemeine neurologische Ambulanz

Chirurgie

telefonische Terminvereinbarung Mo-Fr 13-15 Uhr unter der T: +43 1 40088-6200

Darmambulanz (Ambulanz für alle Erkrankungen des Dick- und Enddarmes)

Adipositasambulanz
- Diätberatung
- klinische Psychologie
- chirurgische Begutachtung

Refluxambulanz

Ambulanz für Gallenblasen- und Gallengangschirurgie

Gefäßchirurgische Ambulanz

Schilddrüsenambulanz

Hernienambulanz

Venenambulanz
- Gefäßdoppler
- chirurgische Begutachtung

Ambulanz für plastische und rekonstruktive Chirurgie

Ambulanz für komplexe Wunden

Akut- und allgemein chirurgische Ambulanz

Onkologische Ambulanz

Präoperative Ambulanz
mehr Informationen...

Wichtig sind weiterhin hohe Sicherheitsmaßnahmen zu Ihrem und unserem Schutz:
- Im Krankenhaus ist eine FFP2-Maske zu tragen und Abstand zu halten.
- Desinfizieren Sie Ihre Hände, wenn Sie das Krankenhaus betreten und verlassen.
- Besuche im Krankenhaus sind eingeschränkt möglich. Hier finden Sie mehr Informationen.
- Eine telefonische Terminvereinbarung vorab ist erforderlich.