Werte

Wir sehen unsere Aufgabe und unseren Grundsatz darin, Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten, Angehörigen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wahrzunehmen und ihnen so weit wie möglich nachzukommen.

Nicht Druck zu auszuüben oder den „Zeigefinger zu erheben“, sondern wertschätzend und einfühlend zu begleiten.

Den Menschen, mit denen wir arbeiten und leben, von Gottes nie endender Zuwendung und Barmherzigkeit zu künden.

aufgenommen - angekommen - einander kennen gelernt - Vertrauen gefasst - angenommen sein

Der Leitspruch des Ordens der Schwestern vom göttlichen Erlöser "Schöpft mit Freude aus den Quellen des Heiles" ist die Basis. Der Auftrag des Ordens und der Vinzenz Gruppe ist, die Not der Zeit zu lindern. Darauf gründet sich auch der Auftrag der Wertegruppe: in Beziehung sein. Das bedeutet auch, jede Art von guter Beziehung zu fördern.

Denn: Wer uns heute, hier und jetzt begegnet, ist uns wichtig!

Wir haben ein Leitbild, unsere „7 Eckpfeiler des christlichen Krankenhauses“:

  1. Zuwendung
  2. Einbeziehen der psychischen und geistig-seelischen Verfassung
  3. Angebote, die Antwort auf die Not der Zeit sind
  4. Kultur im Umgang mit Sterbenden und mit dem Tod
  5. Wert-orientiertes Führen
  6. Klarheit bei ethischen Entscheidungen 
  7. Verwurzelung in christlicher Werteorientierung

Diese sind Beschreibung unserer Kultur und Haltung und Anspruch in gleicher Weise.

Medizin mit Seele - der Weg der Werte

Die 7 Eckpfeiler